Nordic Walking

Der Ahrathon kann auch gewalkt werden

Entweder mit Zeitmessung in Genießergruppen

Die Ahrathonstrecke ist auch für Nordic Walker freigegeben. Alle Nordic Walker (21 km mit & ohne Zeitmessung, sowie die 12 km Einsteiger ohne Zeitmessung) können sich ab sofort über die Onlineanmeldung anmelden. Während für die Nordic Walker mit Zeitmessung die Mitnahme von Walking-Stöcken Wettkampfbedingung ist, können die Genießer auch ganz locker ohne Stöcke walken.

Im Anmeldebetrag ist nicht nur die Teilnahme am Ahrathon enthalten, sondern auch die Verpflegung an den Verpflegungspunkten sowie mit Flasche Ahrwein. Die Nordic Walking Teilnehmer haben bei der Anmeldung die Möglichkeit, eine Eintrittskarte zum Abschlussfestival „Rock & Wein“ vergünstigt zu erwerben.

Anmelden können sich Interessierte ohne Kenntnisse oder Anfänger mit wenig Kenntnissen.

Die Einsteiger starten um ca. 10:20 Uhr. Die Walker müssen ein Startgeld ab 30,00 € entrichten und erhalten dafür auch eine Urkunde und eine Teilnehmermedaille, außerdem eine Flasche guten Ahrwein und werden an den Verpflegungspunkten wie die Läufer versorgt.

Auch die Einsteiger haben die Möglichkeit, bei der Anmeldung eine Eintrittskarte für das Abschlussfestival des Ahrathons „Rock & Wein“ vergünstigt zu erwerben. Auch die Nordic- Walker dürfen selbstverständlich verkleidet walken, wenn sie möchten. Aufgrund der begrenzten Startplätze sollten Interessierte sich möglichst zeitnah anmelden.

Eine Nachmeldung  ist nur bei dem Wettbewerb „21km Nordic Walking mit Zeitmessung“ möglich.
Für die beiden Genießer Wettbewerbe (12km & 21km) sind Nachmeldungen nicht möglich.

[slideshow_deploy id=’2180’]

 

Nordic Walking 12km Genießer Strecke

 


 

Nordic Walking 21km Strecke (Genießer & mit Zeitmessung)